Was Sie vor dem Kauf einer Kaffeemaschine überprüfen müssen

Allgemein

Was Sie vor dem Kauf einer Kaffeemaschine überprüfen müssen

Beim Kauf einer Kaffeemaschine müssen Sie einige Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass die Maschine Ihren Bedürfnissen entspricht. Je nachdem, wofür Sie die Maschine verwenden werden, ob zu Hause, im Büro oder in Ihrem Restaurant oder Café, müssen Sie sicherstellen, dass die Maschine Ihren Anforderungen entspricht. Gehen Sie diese Checkliste durch, bevor Sie Ihren Kauf tätigen:

Der Maschinentyp

Es gibt fünf Hauptarten zur Auswahl, mit unterschiedlicher Funktionalität:

Bean to Cup: Brauen Sie jedes Mal eine frische Tasse. Diese Maschine mahlt die Bohnen, während Sie sie verwenden, so dass Sie kein aromatisches Öl in den Bohnen verlieren.

Manueller Espresso: Bereiten Sie jedes Mal eine professionelle Verkostungstasse Kaffee zu, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Während sie von einfach bis sehr komplex reichen können, können sie etwas knifflig sein, um mit allen Hebeln den Überblick zu behalten.

Kapseln: eine einfach zu handhabende Lösung, bei der Sie einfach eine Schote in die Maschine legen und einige Sekunden auf einen schön gebrühten Kaffee warten.

Filterkaffee: eine ausfallsichere, erschwingliche Maschine, mit der Sie eine große Kanne Kaffee auf einmal zubereiten können. Alles, was Sie brauchen, ist kaltes Wasser und jede Art von gemahlenem Kaffee.

Kaffee-Automaten: Kaffeeautomaten sind in allen möglichen Größen erhältlich und wahrscheinlich am einfachsten zu bedienen, da nur ein paar Knopfdrücke erforderlich sind.

Kapazität der Kaffeemaschine

Wie viele Personen muss die Maschine bedienen? Wenn Sie eine Kaffeemaschine für das Büro kaufen, dann benötigen Sie wahrscheinlich eine Maschine mit hoher Kapazität, während Sie, wenn Sie sie für Ihr Zuhause kaufen, unterschiedliche Erwartungen an Ihre Maschine haben werden. Wie viele Tassen die Kaffeemaschine zum Brühen benötigt, ist ein Schlüsselfaktor und daher ein wichtiger Punkt auf Ihrer Checkliste.

Wie hoch ist die Benutzerfreundlichkeit?

Verschiedene Maschinen haben unterschiedliche Funktionalitäten, und im Allgemeinen gilt: Je einfacher die Maschine ist, desto benutzerfreundlicher ist sie. Wenn Sie ein sehr einfach zu bedienendes Gerät benötigen, dann ist ein Verkaufsautomat vielleicht das Beste für eine Büro-Kaffeemaschine oder eine Kapselmaschine für den Haushalt. Wenn Benutzerfreundlichkeit kein Problem ist und ein erfahrener Barista die Maschine bedient, dann können Sie sich für eine professionelle manuelle Espressomaschine entscheiden.

Wie schnell ist ihr Gerät?

Wie schnell muss Ihre Kaffeemaschine eine Tasse Kaffee ausgeben? Dies ist ein wichtiger Aspekt, und verschiedene Arten von Kaffeemaschinen werden mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten brauen. Ein Kapselautomat oder Verkaufsautomat kann die schnellste Lösung sein, während ein Bean-to-Cup- oder Filterkaffeeautomat etwas länger dauert.

Wichtiges Zubehör für Kaffeemaschinen

Viele Kaffeemaschinen können mit Zubehör ausgestattet werden, um Ihre Maschine zu ergänzen, damit Sie das Beste aus ihr herausholen können. Möchtest du einen Cappuccino machen? Dann sollten Sie ein Zubehör für Milchaufschäumer für Ihre Maschine in Betracht ziehen. Möchten Sie, dass eine Mühle mit jedem Sud frisch gemahlene Bohnen hat? Machen Sie eine Liste der Optionen, die Sie haben möchten, und prüfen Sie, ob Ihre Maschine dies unterstützen kann.

Achten Sie auf die Wartung Ihrer Kaffeemaschine

Der Kauf einer Kaffeemaschine ist eine gute Investition, und je besser Sie sich darum kümmern, desto länger hält sie. Die Wartung ist daher ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, welche Maschine gekauft werden soll. Sie wollen sicherstellen, dass Sie Zeit für die tägliche Reinigung haben, und die größere, umfassendere Reinigung alle paar Monate. Verschiedene Maschinen haben unterschiedliche Reinigungsanforderungen, also denken Sie darüber nach, wie viel Zeit Sie in diese investieren können, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, eine Art von Maschine zu kaufen.

Was können Sie sonst noch machen, um zu Hause besseren Kaffee zu machen? Lassen Sie sich beraten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.